Kochen mit Kindern fördert die gesunde Ernährung

In der Schule lernen die Jüngsten das Einmaleins und das Alphabet, des Abc der gesunden Ernährung aber daheim bei Mama und Papa. Gerade wenn die Eltern berufstätig sind und wenig Zeit für die Familie bleibt, macht es besonders Spaß, mit Kindern zu kochen. Schon die Kleinsten lieben es, wenn sie in der Küche helfen dürfen. Beim gemeinsamen Rühren, Brutzeln und Kosten werden die Erlebnisse aus der Schule erzählt und nebenbei etwas fürs ganze Leben gelernt: das Zubereiten von gesunden Mahlzeiten.

Warum kochen mit Kindern wichtig ist

Imbissbuden und Fast Food Ketten sind für viele Kinder leider alltäglich geworden. Auf die Schnelle einen Hamburger, Pommes oder einen Döner zu essen finden viele lecker und ganz normal. Es war jahrelang unüblich, täglich daheim zu kochen und sich Gedanken um die Ernährung zu machen. Die Folge sind Zivilisationskrankheiten und Übergewicht, Müdigkeit und Konzentrationsprobleme. Davon kann so manch ein Lehrer ein Lied singen.
Was also liegt näher, als schon den Jüngsten eine gesunde Ernährung schmackhaft zu machen? Kinder freuen sich, wenn die Eltern Zeit haben und etwas gemeinsam mit ihnen unternehmen. So sind sie meist auch begeistert dabei, in der Küche zu helfen. Je nach Alter finden sich bestimmt Aufgaben, die schon kleine Hände ausführen können. Kinder interessiert es noch nicht, ob ein Lebensmittel gesund ist oder nicht. Sie essen mit allen Sinnen. Mit Freuden werden sie garnieren und beim Tisch decken helfen, buntes Gemüse für den Salat schneiden oder fasziniert zuschauen, wie ein Auflauf entsteht.
Ältere Kinder kochen einfache Gerichte gerne schon selbst und es sollte nicht mit Lob gespart werden, wenn die kleinen Köche ihre Mahlzeiten servieren.

Mit Kindern kochen und spielerisch Wissen vermitteln

Kinder sind neugierig und fragen viel. Man kann ihre Neugier aber auch zusätzlich wecken. Während des Kochens tauchen viele Fragen auf: Weißt Du eigentlich, wie Pommes entstehen? Und weißt Du, wie die Löcher in den Käse kommen? Und woher kommt die Milch für den Käse? Wie kommt das Gemüse in die Kühltruhe? Und wie kann man aus Getreide Brot backen?
Vielleicht entschließt sich die Familie beim gemeinsamen Kochen, am nächsten Sonntag einen Ausflug aufs Land zu machen. Viele Bauernhöfe bieten hin und wieder einen Tag der offenen Türe an und die meisten Bauern erlauben auch außerhalb solcher Veranstaltungen gerne einen Blick in den Stall und geben bereitwillig Auskunft auf interessierte Kinderfragen.

Die richtige Ausrüstung um mit Kindern zu kochen

Damit Kinder ohne Gefahren in der Küche mithelfen können, sollten sie altersgerechte Werkzeuge haben. Wer möchte schon sein Kind mit einem scharfen Küchenmesser hantieren sehen …
Für Kleinkinder gibt es in Spielwarenabteilungen Küchenutensilien, mit denen sie spielerisch ans Kochen herangeführt werden. Für größere Kinder genügt eine entsprechende Ausrüstung aus dem Haushaltwarengeschäft.


Mit Kindern zu kochen ist eine wunderbare Aufgabe und für motivierte kleine Köche gibt es neben Küchenschürzen sogar richtige Kochhemden in Kindergrößen zu kaufen.

GD Star Rating
loading...
Kochen mit Kindern fördert die gesunde Ernährung, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>