Kochen mit Kindern stärkt die Verbindung zwischen Groß und Klein

Wer von klein auf lernt, sich ausgewogen und gesund zu ernähren, der wird sein Leben lang davon profitieren. Eine gesunde Ernährung beugt vielen Krankheiten vor und ganz besonders Kinder unterstützt sie effektiv bei einer gesunden Entwicklung. Clevere Eltern beziehen ihren Nachwuchs also gleich in die Zubereitung der Mahlzeiten mit ein – denn Kinder lieben es, in der Küche zu helfen und lernen dabei wie von selbst. Vor allem aber macht das gemeinsame Kochen mit Kindern viel Spaß!

Kochen mit Kindern leicht gemacht

Wenn Eltern früh genug beginnen, ihre Kinder in die Arbeit in der Küche mit einzubeziehen, fällt es keineswegs schwer, die Kinder zu motivieren. Kinder sind stolz, wenn sie in die alltäglichen Aufgaben des Familienlebens mit einbezogen werden und ganz besonders beim Kochen fassen sie gerne mit an, solange sie nicht überfordert werden und altersgerechte Aufgaben zugeteilt bekommen. So kann ein kleines Kind vielleicht noch nicht sicher mit Messern umgehen, es kann aber ganz sicher schon das Gemüse waschen, beim Abwiegen von Zutaten spielerisch und praktisch den Umgang mit Zahlen erlernen oder auch mit kreativen Ideen den Tisch decken. Für die Eltern mag es etwas zeitaufwendiger sein, wenn sie ihre Kinder geduldig anleiten, anstatt eben schnell alles selbst zu erledigen, auf Dauer wird sich das Engagement aber mit Sicherheit auszahlen!

Sicherheitstipps für das Kochen mit Kindern

Natürlich steht in der Küche gerade für Kinder immer die Sicherheit an erster Stelle und dazu gehört, dass Kinder konsequent dazu erzogen werden müssen, Respekt vor Messern zu haben, diese nie auf Sitzflächen abzulegen und immer mit dem Griff nach vorn anzureichen. Für die Konzentrationsfähigkeit ist der Umgang mit Messern im Beisein eines Erwachsenen immer eine gute Übung. Auch der Herd birgt natürlich immer ein Gefahrenpotenzial. Kleine Köche sollten also dazu angehalten werden, für schwierige Aufgaben wie das Abgießen von kochendem Nudelwasser einen Erwachsenen um Hilfe zu bitten. Auch, dass der Herd immer früh genug wieder ausgeschaltet werden muss, gehört zum Trainingsprogramm und Pfannenstiele dürfen nie über den Rand des Herdes zeigen, damit kein Kind dagegen stoßen kann. Auch der Umgang mit Elektrogeräten sollte immer begleitet werden.

Kochen mit Kindern als Spaß für die ganze Familie

Natürlich lernen Kinder immer am besten, wenn sie Dinge praktisch ausprobieren können. Beim Kochen lernt der Nachwuchs auch den ursprünglichen Geschmack der einzelnen Zutaten kennen, denn Naschen ist natürlich immer erlaubt! Vor allem aber macht es jeder Familie viel Freude, die Mahlzeiten gemeinsam zuzubereiten und auch gemeinsam zu genießen. So ist das Kochen mit Kindern eine gute Gelegenheit, Zeit miteinander zu verbringen, zu lachen und zu erzählen, gemeinsam zu lernen und Neues auszuprobieren.

GD Star Rating
loading...
Kochen mit Kindern stärkt die Verbindung zwischen Groß und Klein, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>